ANNETTE LUBOSCH

sängerin/schauspielerin

ABOUT ME

HINTER DEN KULISSEN

Die Mezzosopranistin studierte zunächst am renommierten Tanz-und Gesangstudio Theater an der Wien Musical. Im Anschluss folgte ein Studium für Operngesang an der Hochschule für Musik und Theater München.

Gesangsunterricht und Meisterkurse u.a. bei Krisztina Laki, Martha Scheffel, Brigitte Fassbaender, Thomas J. Mayer, Kirsten Schötteldreier, Franz Hawlata.

 

Engagements führten sie an die Bregenzer Festspiele, die Tiroler Festspiele Erl, die Bad Hersfelder Festspiele, an das Bayerische Staatsschauspiel, die Theater Augsburg und Görlitz, an die Philharmonie Berlin und die Philharmonie München.

So spielte sie im Musical Anatevka die Jente/Fruma Sara, in der West Side Story Consuelo/Graziella, bei den Sekretärinnen, bei Heidi Teil 2 das Frl. Rottenmeier, Lady Margaret Chamberlain in Sherlock Holmes-next Generation u.a.

Inspiriert durch Richard Trimborn 

widmet sie sich zunehmend dem dramatischen Fach. So sang sie bei den Tiroler Festspielen Erl

Floßhilde (Rheingold,Götterdämmerung) 

Schwertleite (Die Walküre)

und versuchte sich erstmals in einer konzertanten Aufführung des Theaterwerks München in der Rolle der

Brünnhilde (Akt 2/ Walküre), sowie

Brünnhilde (Akt 3/Götterdämmerung)

Zu ihrem Opernrepertoire zählen u.a. Dorabella, Cherubino, Marcellina, Hänsel, Gertrud, Hexe, Maddalena, 

Prinz Orlofski 

 

 

Zusammenarbeit mit den Dirigenten:

Gustav Kuhn, Heiko Förster, Anton Zapf, Andreas Heinzmann, Tristan Schick, Eckehardt Klemm, Alicija Mounk, Wayne Marshall, Kai Tietje, Cornelia von Kerssenbrock,Tammin Julian Lee, Carlos Dominguez-Nieto, David Charles Abell, Manuel Pujol u.a.

 

Annette Lubosch ist Stipendiatin des Richard Wagner Verbands München.